Fluffige Apfel Donuts

Nach einer langen Blogpause gibt es heute wieder ein leckeres Rezept für euch. Es sind fluffige Apfel Donuts aus dem Backofen, die in einer Donut-Backform gebacken werden statt in einer Fritteuse. Die Herstellung der Donuts ist wirklich sehr schnell und einfach. Ihr benötigt dafür einzig eine Donut-Backform. Statt Äpfel verwende ich Apfelmark, denn Apfelmark hat im Gegensatz zu Apfelmus keinen zugesetzten Zucker. Das tolle ist auch, dass sie sehr schnell gemacht sind, denn sie werden ohne Hefe zubereitet. Der Teig muss daher erst nicht stundenlang gehen bis er weiterverarbeitet wird.

6 Personen
Vorbereitungszeit in 5 Minuten • Zubereitungszeit 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht 
Druckversion

ZUTATEN

185 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
75 g Rohrzucker
1 Ei, leicht geschlagen
125 g Butter, geschmolzen
160 ml Milch
3 EL Apfelmark 
1 Prise Salz
2 TL Vanilleextrakt

Zucker-Mantel

75 g Rohrzucker
1 TL Zimt
50 g Butter, geschmolzen

Druckversion

ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Donut-Backform etwas einfetten.
Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Das Ei, die Milch, Apfelmark, Vanilleextrakt und die flüssige Butter in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. 
Mehl und Backpulver in eine weitere Rührschüssel sieben. Rohrzucker und Salz dazugeben und in der Mitte eine Mulde formen.
Die flüssigen Zutaten hinzugeben und rasch zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in die Donut-Backform  bis zum Backrand verteilen.
Die Donuts im vorgeheizten Backofen 30 Minuten goldbraun backen.
Für den Zucker-Mantel Rohrzucker und Zimt in eine tiefe Schüssel mischen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.
Die Donuts in der Donut-Backform eine Minute abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter legen. Solange sie noch heiß sind, mit einem Backpinsel mit der flüssigen Butter bestreichen und in der Zuckermischung wälzen.

Fluffige Apfel Donuts
Fluffige Apfel Donuts

*Werbung unbeauftragt. Dieser Beitrag entstand unter keiner Kooperation, Inhalt, Text und Verlinkung sind meine eigene Erfahrung die ich mit euch teile.

MEINE SUCHE
Hier findet Ihr alle meine Rezepte oder Ideen für Euer Zuhause. Ihr könnt nach Rezepten, Materialien oder nach bestimmten Zutaten, sortiert nach Jahreszeit oder Farbe suchen... Ganz wie Ihr es wollt!


0 Kommentare

Quarkbällchen ohne Friteuse backen Gusseisen Pfanne

Dienstag, 02.07.2019 um 19:51 Uhr

[…] Alternative getüftelt um meine Quarkbällchen ohne Friteuse zu backen. Ich habe das Rezept meiner Donuts einfach etwas abgewandelt. Das Besondere daran, diese Quarkbällchen werden nicht frittiert, […]

Was du denkst?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.