IMG_1213_PS
20160209-IMG_1160
20160209-IMG_1144

BANANEN BROT

13.02.2016

Habt ihr schon einmal ein Bananen Brot gegessen ? Wenn nicht, habe ich ein leckeres Rezept für euch. Das Brot ist eigentlich eine Mischung aus Brot und Kuchen. Im Geschmack ist es saftig, schokoladig und nussig. Die Streusel runden den Geschmack zum Schluss nochmal ab. Für mich persönlich schmeckt das Brot am darauf folgenden Tag besser, denn alle Komponenten entfalten sich im Geschmack. Ich habe das Brot Nachmittags mit einer Tasse Kaffee genossen. Wer mag kann es Morgens etwas im Toaster aufbacken und mit Butter und Marmelade bestreichen.

MEINE SUCHE
Hier findet Ihr alle meine Rezepte oder Ideen für Euer Zuhause. Ihr könnt nach Rezepten, Materialien oder nach bestimmten Zutaten, sortiert nach Jahreszeit oder Farbe suchen... Ganz wie Ihr es wollt!

IMG_1147_PS
Kastenform
Zubereitungszeit 20 Minuten • Backzeit ca. 60 Minuten


ZUBEREITUNG

Den Backofen vorheizen auf 175 °C Ober-Unterhitze. Die Bananen, Butter, Eier und Vanillezucker zu einer cremigen Masse rühren. Ahornsirup und Milch hinzufügen. In einer separaten Schüssel das Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen. Nach und nach die Mehlmischung hinzufügen. Die Schokolade hacken. Vorsichtig in den Teig heben.

Die Kastenform mit Backpapier auskleiden. Den Teig in die Kastenform füllen.

Für die Streusel alle Zutaten in einer Schüssel mit den Händen vermengen. Auf den Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen. Das Bananen Brot 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Kleiner Tipp: das Bananen Brot schmeckt am nächsten Tag noch viel besser. 

20160209-IMG_1157-2

0 Kommentare

Was du denkst?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.