DCWMantis1LampeIMG_9469

DCW Mantis BS1 Lampe, Bernhard Schottlander

25.05.2017

Mir gefällt das Design aus den 50zigern besonders. In den 50zigern hatten die Designer einen besonders guten Geschmack. Elegant mit klaren Formen und zeitlosem Design. Die Möbel und Accessoires sind filigran und sehen minimalistisch aus. Mit Designmöbeln ist man in der Lage, in den Räumlichkeiten besondere Akzente zu setzen. Elegant und zeitlos liegt weiterhin voll im Trend, somit werden Designklassiker neu interpretiert und neue Kreationen entstehen. Räume sind wie Outfits die durch nur ein Detail wie z.B. einer Lampe den Raum gleich zum Hingucker machen. Betritt man die Räume die nur durch Deckenleuchten beleuchtet werden, fehlt die Gemütlichkeit. Genau hier kommt eine Stehleuchte sehr gut zur Geltung. Sie gibt dem Raum ein indirektes und weiches Licht. Auf dieser Weise verleiht sie dem Raum Struktur und Tiefe. Der französische Hersteller DCW Lampe hat mit seiner Neuauflage eine puristische Leuchte  ins Leben gerufen. Ein Ring und mehrere Löcher, mehr braucht es nicht ein Gelenk zu gestalten und die Lampe zu einem Designobjekt zu machen. Der deutsch-britische Künstler und Ingenieur Bernhard Schottlander entwarf die Mantis 1951. Die skulpturale Form der Mantis Serie ist nicht nur ein Hingucker, sondern noch sehr funktional. Die Lampe kann um 360 Grad um ihren Fuß gedreht werden, die Neigung des Arms kann durch das Umstecken am Gewicht in fünf Stufen verstellt werden. Und weil sie so funktional ist werden auch weitere unsere vier Wände stylen.

 

 



Druckversion

MEINE SUCHE
Hier findet Ihr alle meine Rezepte oder Ideen für Euer Zuhause. Ihr könnt nach Rezepten, Materialien oder nach bestimmten Zutaten, sortiert nach Jahreszeit oder Farbe suchen... Ganz wie Ihr es wollt!

DCWMantis1LampeIMG_9469
dcw-mantis-bs4-ceiling-lamp-black-2
DCWMantis1LampeIMG_9470
DCWMantis1LampeIMG_0311
DCWMantisB1LampIMG_9473
4ccd8bb73841781381f6fb63e552da38
Quelle: Pinterest
DCWMantis-BS1Lampe
Quelle: Pinterest
bernard-schottlander-li3ftvpk
Quelle: Pinterest

0 Kommentare

Was du denkst?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

folge HOUSE NO 44 auf instagram